Willkommen oder willkommen: Groß oder klein, das ist hier die Frage! 

Ebenfalls ein Fehler, der in den Köpfen klebt wie angebrannte Milch. Wer den Unterschied zwischen einem Adjektiv und einem Substantiv kennt, der hat damit hingegen überhaupt keine Probleme. Doch da beginnt meistens schon das Elend. Die Wortarten haben wir alle in der Grundschule gelernt, doch kaum jemand kann sich daran erinnern oder hat einfach den Anspruch verloren, dass die Sprache (ähnlich wie die Mathematik) bestimmten Regeln folgt. Doch keine Panik, eigentlich ist die Sache mit der Klein- und Großschreibung gar nicht sooo schwer.

 

Substantive werden generell großgeschrieben, also Personen, Gegenstände etc. oder/und alle Wörter, vor die man einen Artikel setzen kann. Insofern schreibt man: ein herzliches Willkommen.

 

Adjektive werden grundsätzlich kleingeschrieben. Sie stehen immer in Verbindung mit einer Form von „sein“, also WIE jemand oder etwas ist (groß, klein, dünn, dick …). Deshalb schreibt man: Ich heiße Sie herzlich willkommen oder herzlich willkommen bei ..., denn: Sie/Er SIND/IST willkommen.

 

Warum selbst die Profis namhafter Zeitungen die deutsche Sprache nicht mehr beherrschen, weiß nur der Wind … der Mainstream oder unser Bildungsministerium. 

Richtig: Liebe Leser, herzlich willkommen zu unserem ... (Adjektiv: die Leser sind willkommen)

 

Wer im Duden noch einmal nachlesen möchte, findet hier die passende Seite ...

Kontakt:

Telefon: (03303) 595 8640    

kontakt@korrekt-getippt.de

Bürozeiten:

nach Vereinbarung

twago Gold Mitglied

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DIE TEXTWERKSTATT "korrekt getippt" (2013 - 2017)